Donnerstag, 13. Dezember 2018

Weihnachtsfeier mit Schnellschachturnier am Samstag 22.12.2018 ab 14:00 Uhr im Roten Haus

Liebe Mitglieder und Freunde,

die diesjährige Weihnachtsfeier wird im Rahmen eines Weihnachtsschnellschachturnier am Samstag 22.12.2018 mit einer Bedenkzeit von 25 Minuten pro Spieler & Partie bei einem Zeitzuschlag (Bonus) von 10 Sekunden pro Zug stattfinden. Es werden  5 Runden Schweizer System (bei wenigen TN: Runden-System) gespielt. Beginn ist um 14:00 Uhr und Ende am Abend (1 Runde würde bei 60 Zügen pro Partie mit Bonus 70 Minuten dauern, also 350 Minuten bzw. ca. 6 Stunden Spielzeit, d.h. das Turnier wird vstl. bis ca. 20:00 Uhr dauern, wobei dies aufgrund des Fisher-Modus nicht exakt vorhersagbar ist).

Der Verein stellt ein Büffet mit Snacks und/oder Fingerfood sowie Getränke, erwünscht ist das die Mitglieder Kuchen, Brötchen o.ä. mitbringen und zum Büffet beisteuern.

Auch Nichtmitglieder dürfen teilnehmen, hierfür wird insgesamt ein Startgeld von 15 Euro (incl. Büffet) erhoben.
Die Zahl der Teilnehmer ist aus Kapazitätsgründen auf max. 15 Spieler beschränkt.

Der Vorstand der Schachvereinigung Oberhessen Echzell e.V. freut sich auf eine schöne Weihnachtsfeier mit Weihnachtsturnier.

Anmeldungen ab sofort unter: info@schach-oberhessen.de
Ohne Voranmeldung keine Teilnahmegarantie !

Dienstag, 11. Dezember 2018

Update Gesamtspielplan der Saison 2018/19

Hier noch einmal ein Update und Eintrag der Ergebnisse der bisherigen Spiele der Saison 2018/19.

Die Ergebnisse sind (egal ob Heim- oder Auswärtsspiel) immer aus unserer Sicht dargestellt.
Hier die Spiele im Einzelnen:
02.09. (H) Braunfels 2: 5½:2½
09.09. (A) Biebertal 6 2:2
16.09. (A) Gladenbach 2 1:5
23.09. (A) Battenberg 3: 4:0
30.09. (A) Stadtallendorf 3:5
07.10. (A) Wetzlar 2 2:4
14.10. (H) Biebertal 2 2½:5½
20.10. (H) SC Eschborn 3:1
21.10. (H) Marburg 8 1:3
04.11. (H) TSV Königsberg 6:0
11.11. (A) Wetzlar 3½:4½
17.11. (A) Braunfels 2 3:1
18.11. (H) Godesberger SK 1½:2½
02.12. (A) SJ Herborn 4 2:2
09.12. (A) Bad Kissingen 0:4 , (A) Biebertal 4 1½:4½
15.12. (H) Biebertal (NUR BEI EINEM SIEG IN DER 1. RUNDE AM 17.11.) 
16.12. (H) Marburg oder Braunfels 1 (NUR BEI EINEM SIEG IN DER 2. RUNDE AM 15.12.) 
13.01. (A) Offenbach, (H) Biebertal 3
20.01. (H) Heuchelheim 3
27.01. (H) Marburg 6
10.02. (H) SK Landau, (H) Battenberg
17.02. (A) SJ Herborn 2
24.02. (H) Biebertal 6
10.03. (H) Kirchhain-Rauschenberg
17.03. (A) Marburg 4
24.03. (H) Battenberg 3
31.03. (H) SK Herborn
07.04. (A) SC Heuchelheim 2
28.04. (A) Marburg 8
05.05. (A) Gladenbach
12.05. (H) Battenberg 2
19.05. (H) SJ Herborn 4
26.05. (A) SC Heuchelheim 3
Die Farben bedeuten folgendes:
Rot = Frauen-Regionalliga
Schwarz = Bezirksoberliga
Blau = Bezirksklasse
Grün = Kreisklasse
Orange = Viererpokal des Bezirk 3
Lila = Frauen + Männer spielen an einem Tag (Frauen 10:00 Uhr, Männer 14:00 Uhr)

09.12.: Schwarzer Sonntag für uns: Frauen müssen Spiel absagen und 2. Mannschaft kann nur mit 3 Spielern antreten und verliert 1½:4½

Am  9. Dezember hatten wir einen Doppelspieltag, d.h. sowohl unsere Frauen sollten in Bad Kissingen spielen als auch die 2.Mannschaft in Biebertal.
Nachdem wir das Spiel bei den Frauen schon vor zwei Wochen absagen mussten, weil wir für diesen Spieltag keine Mannschaft aufgrund anderweitiger Verpflichtung unserer Frauen zusammen bekamen
konnten wir heute mit der 2. Mannschaft nur zu Dritt statt mit regulär sechs Spielern antreten.
Zwar hatten wir sechs Spieler eingeplant, aber dann haben nicht weniger als sieben geplante bzw. Ersatzspieler, zumeist krankheitsbedingt absagen müssen.
Aktuell geht die Erkältungswelle um.
Die 2. Mannschaft ist trotzdem mit drei Spielern nach Biebertal gefahren und hat sich achtsam aus der Affäre gezogen und immerhin 1½ Brettpunkte gesammelt.
Wir sind damit auf den 9. Platz (von 10 Mannschaften) zurückgefallen und sollten daher am 27. Januar 2019 in unserem nächsten Heimspiel gegen Marburg 6 mal wieder punkten um ganz unten aus dem Tabellenkeller heraus zu kommen.
Hier der Spielbericht von Mannschaftsführer Jürgen Tollkühn:

Die ersten 3 Bretter haben wir freigelassen. Helmut Ruß mit Weiß an Brett 5 ließ seine Gegnerin zu einem gefährlichen Königsangriff kommen, den diese geschickt zum Matt führte. So stand es nach 1,5 Stunden schon 0:4 aus unserer Sicht. Eine halbe Stunde später bekam Elias Hofmann von seinem Gegner ein Remisangebot. Elias hatte nur in der F-Linie etwas Schwerfigurendruck, aber da sein Gegner sonst keine Schwächen hatte, nahm er das Remisangebot an. Mein Gegner opferte für einen Angriff auf meinen König zwei Bauern, gab aber von zwei Möglichkeiten das falsche Springerschach, welches für ihn zum Figuren- und baldigem Partieverlust führte. So endete die Begegnund gegen die Biebertaler Schachfreunde IV nach knapp 3 Stundem mit 1,5 : 4,5 aus unserer Sicht.

Zu den Frauen ist noch zu sagen, dass wir versucht haben unserem Gegner Bad Kissingen alle möglichen Termine als Ersatztermin anzubieten und auch die Staffelleiterin hat sich hier sehr engagiert und zweimal die Frist bis wann nachgespielt werden musste verlängert, aber aus Bad Kissingen kam zu jedem Termin nur eine Absage und als die Staffelleiterin dann Bad Kissingen bat selbst einen Vorschlag zu machen kam auch nur die Antwort, dass sie keinen Vorschlag haben. Bad Kissingen ist nun Tabellenführer mit aktuell drei Mannschafts- und 6½ Brettpunkten Vorsprung auf den Zweiten Bad Godesberg. Obwohl Bad Godesberg noch ein Nachholspiel hat wird Bad Kissingen im letzten Spiel auf jeden Fall ein 2:2 zur Meisterschaft und dem Aufstieg reichen, selbst wenn Bad Godesberg das ausstehende Spiel 4:0 gewinnen sollte.
Für uns hat sich die Situation auch noch zusätzlich dadurch verschlechtert, dass der SK Landau sein Spiel in Eschborn abgesagt hat. Der SK Landau bleibt vor uns und Eschborn überholt uns, so dass wir auf den 5. Platz zurückgefallen sind.
Weiter geht es bei den Frauen am 13. Januar 2019 im Spiel beim Tabellenletzten Offenbach.

Am kommenden Freitag (14.12.) wieder Spielabend mit Monatsblitz - Jeder ist willkommen, Verschiebung des Dezember-Monatsblitz wegen Weihnachtszeit

Am kommenden Freitag, dem 14. Dezember findet wieder unser Monatsblitz statt. Ab 9 Teilnehmern ist es ein richtiges Blitzturnier mit 5 Minuten pro Spieler und Partie, bei weniger Teilnehmern verlängern wir die Bedenkzeit entsprechend.
Für das Turnier selbst nehmen wir ein Startgeld von 2 Euro pro Teilnehmern schütten dieses aber im Januar 2019 bei der Siegerehrung mehr als voll wieder aus, d.h. der Verein legt noch etwas drauf.
Beginn ist um 19:30 Uhr und wir spielen fast immer am letzten Freitag im Monat.
Wir haben das Monatsblitz wegen der Weihnachtszeit vom 28. Dezember um zwei Wochen auf den 14. Dezember vorgezogen, da doch viele am 28. Dezember nicht werden kommen können und es auch noch nicht sicher ist, ob wir evtl am 28. Dezember unseren Spielabend ausfallen lassen müssen - wir werden dies noch bekanntgeben.

Ansonsten ist natürlich bei uns jeder willkommen, der einfach so Schach spielen möchte oder das Schachspiel kennen lernen will. Infos gibt es unter der E-Mail: info@schach-oberhessen.de-

Donnerstag, 6. Dezember 2018

Update Gesamtspielplan der Saison 2018/19

Hier noch einmal ein Update und Eintrag der Ergebnisse der bisherigen Spiele der Saison 2018/19.

Die Ergebnisse sind (egal ob Heim- oder Auswärtsspiel) immer aus unserer Sicht dargestellt.
Hier die Spiele im Einzelnen:
02.09. (H) Braunfels 2: 5½:2½
09.09. (A) Biebertal 6 2:2
16.09. (A) Gladenbach 2 1:5
23.09. (A) Battenberg 3: 4:0
30.09. (A) Stadtallendorf 3:5
07.10. (A) Wetzlar 2 2:4
14.10. (H) Biebertal 2 2½:5½
20.10. (H) SC Eschborn 3:1
21.10. (H) Marburg 8 1:3
04.11. (H) TSV Königsberg 6:0
11.11. (A) Wetzlar 3½:4½
17.11. (A) Braunfels 2 3:1
18.11. (H) Godesberger SK 1½:2½
02.12. (A) SJ Herborn 4 2:2
09.12. (A) Bad Kissingen, (A) Biebertal 4
15.12. (H) Biebertal (NUR BEI EINEM SIEG IN DER 1. RUNDE AM 17.11.) 
16.12. (H) Marburg oder Braunfels 1 (NUR BEI EINEM SIEG IN DER 2. RUNDE AM 15.12.) 
13.01. (A) Offenbach, (H) Biebertal 3
20.01. (H) Heuchelheim 3
27.01. (H) Marburg 6
10.02. (H) SK Landau, (H) Battenberg
17.02. (A) SJ Herborn 2
24.02. (H) Biebertal 6
10.03. (H) Kirchhain-Rauschenberg
17.03. (A) Marburg 4
24.03. (H) Battenberg 3
31.03. (H) SK Herborn
07.04. (A) SC Heuchelheim 2
28.04. (A) Marburg 8
05.05. (A) Gladenbach
12.05. (H) Battenberg 2
19.05. (H) SJ Herborn 4
26.05. (A) SC Heuchelheim 3
Die Farben bedeuten folgendes:
Rot = Frauen-Regionalliga
Schwarz = Bezirksoberliga
Blau = Bezirksklasse
Grün = Kreisklasse
Orange = Viererpokal des Bezirk 3
Lila = Frauen + Männer spielen an einem Tag (Frauen 10:00 Uhr, Männer 14:00 Uhr)