Sonntag, 28. November 2010

1.Runde in der Hessischen Damenliga: 3.Mannschaft spielt gegen Kassel 2:2

In der Hessischen Damenliga 2010/11 stehen diese Jahr 3 Spiele an:
27.11.2010: Sfr. 1891 Friedberg III - Caissa Kassel 2:2
22.01.2011: Sfr. 1891 Friedberg III - SV 1920 Hofheim III
12.03.2011: SC 1979 Hattersheim - Sfr. 1891 Friedberg III

In der 1.Runde spielten wir gegen die Kasseler Mannschaft.
Erstmals spielten unsere beiden neuen Gastspielerinnen Franziska Prüfert (König Nied) und Dr. Katrin Hanka (Bad Vilbeler Schachfreunde) für uns. Dies erwies sich als voller Erfolg. Franziska konnte ihrer Gegnerin schnell einen Bauern abnehmen, blieb weiter im Angriff und eroberte weitere Bauern. Im Läuferendspiel mit 4 Mehrbauern gab' ihre Gegnerin dann auf - also 1:0 für Friedberg. Es dauerte nicht lange, da hatte auch Katrin ihre Partie gewonnen. In schlechter Stellung stelle ihre Gegnerin zunächst einen Bauern und direkt danach noch die Qualität ein. Durch die 2:0 Führung war also bereits ein Remis sicher. Leider konnten Elena und Sonja an den beiden verbliebenen Brettern ihre Partien gegen stärkere Gegnerinnen nicht halten. Zunächst musste Sonja und dann auch Elena aufgeben. Mit dem 2:2 können wir gut leben obwohl wir nach einer 2:0 Führung natürlich gerne gewonnen hätten.
Hier die Einzelergebnisse:
Elena Wallrabenstein - Stephanie Lind 0:1
Dr. Katrin Hanka - Anne Lukas 1:0
Franziska Prüfert - Petra Zimmer 1:0
Sonja Wallrabenstein - Stefanie Schneider 0:1

Keine Kommentare:

Kommentar posten